Alpenpanorama mit UNSECO Sehenswürdigkeiten

3 Tage individuell nach Absprache

Die Alpenpanorama Velo-Plausch Route führt von Hinwil nach Zug. Über eine Länge von ca. 300km erklimmen wir in 3 Tagen ca. 4300hm 

Gepäcktransport inklusive.

Individuelle Anreise nach Hinwil

Ich bin dir gerne bei einer Unterkunft behilflich


1. Tag Hinwil - Elm 76km / 900hm         

Um 9:00h treffen wir uns in Hinwil im Gasthof Hirschen zu einem Kaffee und Gipfeli. Ich informiere dich über den Ablauf der kommenden Tage.

Unsere Route führt von Hinwil über den Atzmännig und die Linthebene ins Glarnerland. Als gebürtige Glarnerin kenne ich ein paar Schleichwege weg von den Hauptstrassen. In Ennenda machen wir einen Kaffeehalt in einer Bäckerei mit typisch glarnerischen Spezialitäten. Weiter geht es durch das "Chliital" wo der berühmte General Suworow einstmals sein Heer bis über den Panixerpass geführt hat. In Elm dürfen wir dann auch das imposante Gebirge der Tektonikarena Sardona mit dem Martinsloch bestaunen, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.


2. Tag Elm - Klausenpass - Gersau - Beckenried - Saunen 120km / 1900hm

Raus aus dem "Chliital" geht es nun ins "Grosstal" bis nach Linthal. Dann haben wir auch schon fast den ganzen Kanton Glarus befahren. Der folgende Pass- der Klausenpass.... gehört den Urnern, was ich als Glarnerin natürlich nicht so sehe. Dazu gibt es eine Sage welche ich euch spätestens dann gerne erzähle. Zum Aufstieg auf den Pass braucht es für rund 22km Kraft für 1286hm. In der Hälfte erhalten wir auf dem Urnerboden die Möglichkeit etwas zu verschnaufen. Ich mag diesen Aufstieg auf den Pass mit den vielen Kehren.
Nach einer langen Abfahrt gelangen wir nach Flüelen. Die berühmte Axenstrasse welche als Radfahrer nicht so angenehm zu befahren ist, lassen wir aus und nehmen das Schiff bis nach Brunnen. Von Brunnen geht es ein kurzes Stück dem See entlang nach Gersau. Dort setzen wir mit der Fähre über nach Beckenried, weiter mit dem Rad nach Alpnachstaad.


3. Tag Sarnen - Glaubenbielen - Sörenberg - Zug 101km / 1500hm

Von Saunen fahren wir flach dem Sarnersee entlang bis nach Giswil. Da beginnt der Aufstieg auf 13km und 1131hm zum Glaubenbielenpass nach Sörenberg. Wir durchqueren die UNESCO-Biosphäre des Entlebuches. Ein weiteres Gebiet in welchem die Natur im Einlang mit dem Menschen als Region für nachhaltiges Leben Einsicht bietet. Mit einer letzten kleinen Gegensteigung erreichen wir nach 300km unser Ziel - Zug.
In Zug werden wir in die S-Bahn einsteigen und zurück nach Hinwil fahren.

Die Reise beinhaltet folgende Leistungen:

  • Parkplatzgebühren in Hinwil von Freitag bis Sonntag
  • Hotelübernachtungen HP im Einzelzimmer
  • Gepäcktransport 
  • Schiffahrt Flüelen-Brunnen
  • Fähre Gersau-Beckenried
  • SBB und Radtransportkosten von Zug nach Hinwil
800.00 CHF

  • Freipässe